Genaue Uhrzeit
Heutiges Datum
2006 OSTEUROPA/ TÜRKEI/ GRIECHENLAND 6.1. Wir sagen tschüss Obwohl Freunde, Bekannte, Verwandte und Mitarbeiter schon seit langer Zeit wussten, dass wir am 20.07.06 mit der 1. Etappe unserer großen Reise beginnen wollten, waren fast alle überrascht als es nun endlich soweit war. "Wassss.... Ihr wollt schon los?" oder "Wie.... ist es schon so weit?" waren einige der häufigste Reaktionen. Unser besonderer Dank gilt natürlich erstmal unseren Kindern Philip und Rabea, die uns in unserem Vorhaben immer wieder unterstützt und ermutigt haben. Danke an Euch Beide!!! Aber auch an unsere Mitarbeiter geht ein besonderer Dank! Sie haben sich sehr rührend und teilweise sehr tränenreich von uns verabschiedet. Besonders gefreut haben wir uns über die vielen, vielen kleinen Geschenke, die wir nun während der Fahrt ausgepackt haben und die uns nun begleiten. Berührt haben uns auch die emotionalen Verabschiedungen der Kinder, die schon lange bei uns in der Einrichtung leben. Kopf hoch!!! Wir denken oft an Euch! Bei so viel Herzlichkeit ist uns der Abschied nicht ganz leicht gefallen! Bedanken möchten wir uns auch bei unseren Freunden für die guten Wünsche, für die medizinische Versorgung, für die vielen Leckereien für unterwegs und, und, und ...